Terminvereinbarung


Persönliche Termine können Sie über meine telefonischen Sprechzeiten am Montag und am Dienstag zwischen 13.00 und 13.50 Uhr vereinbaren.


Ablauf

Zu Beginn einer Therapie werden sogenannte probatorische Sitzungen (2-4) durchgeführt, in denen Ziele besprochen und Informationen zur Krankheitsentwicklung und zum Krankheitsbild gesammelt werden. Dann wird bei der Krankenkasse ein Kurzzeittherapie oder ein Langzeittherapieantrag gestellt. Nach der Bewilligung der Leistungen durch die Krankenkasse beginnt die Therapie.


Format

Die Therapie kann als Einzeltherapie oder als Gruppentherapie durchgeführt werden.


Dauer


Eine Kurzzeittherapie kann aus 12 oder 24 Stunden bestehen. Eine Langzeittherapie beinhaltet 60 Stunden. Die maximale Dauer einer Verhaltenstherapie beträgt 80 Stunden.

Eine Einzeltherapiestunde dauert 50 Minuten, eine Gruppentherapiestunde 100 Minuten.


Kosten

Die Kosten für eine Psychotherapie werden in der Regel von der Krankenkasse übernommen, sofern die entsprechenden Kriterien (z.B. Vorliegen einer behandlungsbedürftigen Störung) erfüllt sind.

Die Therapie kann auch auf eigene Kosten, mit und ohne Erstattung durch die private Krankenkasse durchgeführt werden.

Ausfallhonorar wird fällig, wenn sie einen Termin nicht rechtzeitig im Vorfeld absagen. Das Ausfallhonorar wird nicht durch die Krankenkasse übernommen.


Therapievertrag


Die exakten Rahmenbedingungen werden vor Aufnahme der Therapie in einem Therapievertrag vereinbart.


Datenschutz
Auf dieser Internetseite werden keinerlei Daten von Ihnen erhoben, Sie finden hier lediglich Informationen.

Weitere Informationen zum Datenschutz in meiner Psychotherapiepraxis finden Sie hier:

Patienteninformation zum Datenschutz